• 0660 744 63 68
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

24 Stunden Betreuung

  • In Österreich, genauso wie in Europa pflegen die Alten, die zu Hause wohnen die Familienmitglieder oder pflegt sie das bezahlte Pflegepersonal. Dieses System blutet auch aus mehreren Wunden. Die Zahl und der Volumen der ungelösten Aufgaben erhöht sich nur so, wie die Bevölkerung immer älter wird und so wird die Zahl der Pflegebedürftigen auch immer mehr. Für die vermögenden Leute bietet die Markt im Bereich der Pflege entsprechend der österreichischen Subsistenz zahlreiche Möglichkeiten billig an. Für 50-80-100 € Tageskosten kann man eine sehr gut qualifizierte Pflegerin daheim in 24/7 Form anstellen.

  • Wir sind Menschen, alle haben Ziele und Erwartungen, Bedürfnisse in sich, und alles, was man von den Anderen braucht um sich besser zu fühlen. Wenn man überhaupt jemanden findet, der diese Bedürfnisse ausreichend befriedigen kann. Es ist auch im Bereich von der Alterspflege so. Die alten Leute, die schon das Altwerden erlebten, geben ihre Bedürfnisse entweder niedriger, weil sie diese finanziell nicht leisten können oder wurden einfach zu müde im Leben und wollen, dass sie in Ruhe lassen werden. Das heißt natürlich nicht, dass sie überhaupt keine Erwartungen oder Ziele mehr haben, sie sind einfach in einer anderen Lebensphase als die Pflegerinnen.

  • Die Welt wurde prosperierender und gleichzeitig wurde die soziale Existenzform komplexer. Mit Hilfe der Wissenschaft hat das Alter durch gesünderes Leben zugenommen. Das Einzige, was immer weniger ist, ist die uns zur Verfügung stehende Zeit. Es gibt Situationen im Leben, in denen wegen bestimmter Aktivitäten nicht genug Zeit übrigbleibt oder lange Entfernung einen daran hindert, eine zufriedenstellende Lösung zu finden.

myPflegerin

24-Stunden-Betreuung
24-Stunden-Pflege

Blog

© 2022 myPflegerin e.U. | Webagentur: EDBS GmbH