• 0660 744 63 68
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Blog

Worauf Sie bei der Suche nach einem Unternehmen achten sollten

Unsere Firma hat eine/n PflegerIn gebeten, darüber zu schreiben, was sie für eine gute Agenturen hält. Dieser Artikel ist das Schreiben: Im Leben vieler Familien wird es einen Moment geben, in dem ältere Verwandte nicht mehr für sich selbst sorgen kann. Für eine Weile helfen Verwandte, Freunde und Nachbarn bei alltäglichen Aufgaben. Irgendwann kann es notwendig sein, einen bezahlten externen Helfer einzubeziehen und zu beschäftigen. Es gibt Familien, die versuchen, BetreuerInnen direkt zu beschäftigen. Selten können Familien Helfer finden, die den Alltag älterer Menschen auch langfristig und auf hohem Niveau unterstützen.


Wenn wir alles über die Altenpflege ausgeredet haben

Seit einer Weile werden immer wieder gute Artikel über die individuelle, gesellschaftliche und strukturelle Schwierigkeiten der Pflege geschrieben und im Zusammenhang mit der Pandemie-Krise ist das Thema immer wieder aktuell. Über dieses Thema wird es immer mehr gesprochen und das ist eine eindeutige Fortschritt. Viele Schriften erscheinen über die Aspekte von den Pflegerinnen, Betreuerinnen, von den Familien und von den Alten, wir können Texte, aufregende, schöne, schockierende Geschichte, wirtschaftliche Analyse und fachpolitische Vorschläge lesen, die auf unsere Gefühle wirken können. So können wir es aussagen: so kennen alle Teilnehmer das Thema tief genug. Es gibt schon genug Information, Wissen und auch Vorschläge für die Lösung. Die Frage ist eher das, was wir mit diesem Wissen anfangen können.


September ist der Weltmonat von Alzheimer

Alzheimer ist ein Typ von Demenz, wir kennen diese Krankheit aber überhaupt nicht so gut, es gibt auch mehrere Tabus in diesem Thema. Darum ist der Zweck des Weltmonats von Alzheimer, dass es jedes Jahr uns auf die Krankheit und auf ihre Situation in der Gesellschaft aufmerksam macht. Im ganzen Europa sprechen viele Experten und Beteiligten über diese Krankheit und sie machen das Thema dadurch viel klarer.


myPflegerin

24-Stunden-Betreuung
24-Stunden-Pflege

Blog

© 2022 myPflegerin e.U. | Webagentur: EDBS GmbH